Was bedeutet eine Vermögensverwalter-Vollmacht für mich?